Therapieangebote

Das Highland-Pony im Therapieeinsatz von Christina Helm

Das Highland-Pony zeichnet sich durch Charakterstärke, Intelligenz, Ausdauer und sein ausgeglichenes Wesen aus. In Fütterung und Haltung ist es genügsam und anspruchslos.

 

Das im barocken Typ stehende Pferd mit seinem freien, raumgreifenden Schritt und seinem weich zu sitzenden Trab ist trotz einer Widerristhöhe bis zu etwa 152cm, - somit nicht mehr Ponymaß -, als Gewichtsträger auch in der Therapie für Erwachsende hervorragend geeignet. Das Therapiepferd sollte in der reiterlichen Ausbildung ( Klasse A ) gelernt haben, gut unter den Schwerpunkt zu springen, um so eine raumgreifende und taktmäßige Galoppade auszuführen. Gerade die große Muskelfülle der Hinterhand bei den Highland-Ponies begünstigt diese Bewegungsabläufe.

Freundlichkeit und Sensibilität des Highland-Ponies sind für den Bereich der medizinischen und pädagogischen Rehabilitation bei Verhaltensauffälligkeiten, Sprachstörungen und verschiedener Behinderungen entscheidend. Dieses Pferd ist als sachkundig eingesetztes Medium zwischen Therapeut und Klient erfolgsversprechend und herkömmlichen Methoden überlegen.

 

Grob- und Feinmotorisch verursachte Fehler seitens der Klienten werden vom Highland-Pony eher verziehen, es ist in der Lage feinfühlig zu reagieren, um eben diese Fehler so gut als möglich auszugleichen.

Die vorteilhafte Größe der Pferde dient dem Abbau von Ängsten und Aggressionen; Therapeut und Helfer erscheinen näher und damit erreichbar. Durch das Pferd und entsprechend therapeutische Unterweisung wird eine einmalige Motivation erreicht, die die Förderung im Bereich der Wahrnehmung, im kognitiven Bereich und der Sprache bis hin zu positiven Veränderungen im psychischen und sozialen Bereich ermöglichen.

Aufgrund unserer eigenen Erfahrungen im Umgang mit Highland-Ponies sehen wir sie als ideale Partner, um durch dick und dünn zu gehen.

Folgende Therapieangebote biete ich Ihnen an:

Einzeltherapie à 30 Minuten

Einzeltherapie 60 Minuten

Gruppentherapie 2 - 6 Kinder ca. 60 - 90 Minuten

Seminare und Coaching (Einzel oder Gruppencoaching)

Frühförderung ab 2 Jahre mit und ohne Pferd

Sprachtherapeutische Beratung (45 Minuten)

Allgemeine Therapiebegleitung

 

Die Preise für die jeweiligen Angebote finden Sie hier