Reico Neuigkeiten

Liebe Pferde-, Hunde- und Katzenfreunde,

 

ich möchte darauf aufmerksam machen, welche verschiedenen Möglichkeiten wir haben, unsere Tiere optimal zu unterstützen.

Mineralien und Algen sind vielen von Ihnen bekannt.

Ein Ungleichgewicht kann für unseren Körper oder den der Tiere folgen haben.

Meine Pferde erhalten seit 7 Jahren zu ihrer Grundnahrung (Gras, Heu und Hafer, Seniorfutter und Mash) verschiedene Mineralien aus Algen und Spurenelemente und Vitamine, die aus handverlesenen Kräutern gewonnen werden. Sowohl die Algen und die Kräuter werden in einem aufwendigen Spezialverfahren mikro fein vermahlen und können so vom Körper optimal in jede Zelle aufgenommen werden.

Diese hochwertige und schonende Verarbeitung führt dazu, alle wichtigen Inhaltsstoffe zu erhalten.

Meine Pferde zeigen seitdem, weniger Hautekzeme, weniger Erkältungskrankheiten, Fell-und Langhaar sind glänzend und der Fellwechsel wird viel besser überstanden.

Zu beobachten sind ebenfalls weniger Magen-Darm-Erkrankungen.

Zudem  haben wir viele Veränderungen, auch bezüglich der Konzentration und den Verhaltensweisen feststellen können.

Mehrere Jahre haben wir diese Erfahrungen gesammelt, fotografiert und dokumentiert.

Bei den Pferden stellen wir größere Motivation, erhöhte Konzentration und sehr gute Ausgeglichenheit fest. Das ist ein entscheidendes Argument bei der Arbeit mit Kindern. Pferde brauchen hier eine sehr gute Konstitution und Verfassung. Physisch, als auch psychisch. Eine Verbesserung ihrer Vitalität zeigt sich ganz eindeutig  und  wir haben dadurch wie bereits erwähnt, weniger Erkrankungen zu behandeln.

 

Tiere, die möglichst artgerecht gehalten werden, möglichst unbehandelte Nahrung erhalten, benötigen zusätzlich Mineralien, Spurenelemente und Vitamine. Pferde, die wenig Auslauf haben, brauchen ebenfalls eine erhöhte Zufuhr an gesund erhaltenden Stoffen. 

  

Aus meiner jetzigen Erfahrung kann ich einige Fälle beschreiben, die dadurch eine erhöhte Lebensqualität genossen haben.. Z. B. meine damals 15 jährige kleine Hündin (Mini 18 Jahre alt geworden), die in Spanien ausschließlich als Gebährmaschine benutzt wurde, sich trotz Bandscheibenvorfall, der nicht operiert wurde, mit nur 1 Niere die nur zu 10% intakt war, die andere war gar nicht vorhanden (lt. meinem Tierarzt ein kleines medizinisches Wunder) sehr lange damit überleben konnte.

Meine 15 jährige Hündin Amy, die ohne diese spezielle Zuwendung mit dem Hundefutter und den Mineralien, sowie der Homöopathie, nicht nach einer schmerzlichen Diagnose doch noch über 3 Jahre Lebenszeit geschenkt bekam.

 

Sowohl die Geschichten vieler unserer Pferde und die vorherige Haltung meiner Tiere, hat mir dabei deutlich gezeigt, wie durch langanhaltende schädliche Umstände ein Körper eine Übersäuerung und die damit verbundenen Folgen für den Darm,Bewegungsapparat oder andere körperliche Symptome sich über den Körper ausdrücken können.

Schmerzen und Unwohlsein sind vielen bekannt und häufig im Alltag zur Gewohnheit geworden.

 

Seit der Entgegen Wirkung der Übersäuerung, Ernährung mit basischen und biologischen Zutaten und der Unterstützung durch  Mineralien, um den Körper in ein Gleichgewicht zu bringen und die damit verbundene Vitamin Zufuhr, konnte sich auch meine eigene Leistungsfähigkeit, Konzentration, Muskelkraft und Ausdauer bei der Arbeit und beim Sport verbessern. Dies hat eine höhere Lebensqualität zu Folge! 

Interessanterweise konnten auch bei Kindern, die durch den Regasaft oder die Kapseln mit Algen(die sich auch hervorragend  in Joghurt oder Banane zu sich nehmen lassen)versorgt wurden eine erhöhte Konzentration beim Lernen und weniger Allergien,sowie weniger Infektionen feststellen lassen. 

 

Kind, Hund, Katze Pferd und wir Erwachsenen können viel tun für ein gesünderes Leben und die damit erhöhte Lebensqualität.

 

Hier geht es zu den Humanprodukten...

 

Sie haben ganz unverbindlich die Möglichkeit  bei mir mehr zu erfahren oder Proben zu erhalten.

 

Herzliche, gesunde Grüße,

Christina Helm

2020